Informationsverarbeitung

Das Fach Informationsverarbeitung verbindet die bisherigen Fächer Textverarbeitung und Datenverarbeitung. Mit den neuen Inhalten werden den Schülerinnen und Schülern Kompetenzen im Bereich der beruflichen Grundbildung im Berufsfeld Wirtschaft und Verwaltung vermittelt.

Unser Informationsverarbeitungsunterricht findet in der modern ausgestatteten Übungsfirma der Wirtschaftsschule statt. Die Schülerinnen und Schüler nutzen die Programme Word, Excel, PowerPoint sowie TastStar.

Der Lehrplan für das Fach Informationsverarbeitung für die dreijährige Wirtschaftsschule umfasst folgende Themengebiete:

 

8. Klasse

  • Ergonomie
  • Tastschreiben
  • Datenschutz und Datensicherheit im Internet
  • Internetrecherchen
  • Erlernen einfacher Formeln und Formatierungen in Excel
  • DIN 5008
  • Anschriftfeld
  • Privat- und Geschäftsbriefe normgerecht anfertigen
  • Erlernen von PowerPoint mit Präsentation

 

9. Klasse

  • Grundlagen der E-Mail-Kommunikation
  • Internetrecherche
  • Erstellen von Geschäftsbriefen und Dokumentvorlagen nach Situation
  • DIN 5008
  • Erstellen von Online-Formularen
  • Umschlag- und Etikettendruck
  • Erstellen von Flyern
  • Serienbriefe
  • Gestalten von Stellenausschreibungen und internen Mitteilungen
  • Preiskalkulationen und Diagramme in Excel erstellen

 

10. Klasse

In der 10. Jahrgangsstufe ist das Fach Informationsverarbeitung mit einer Wochenstunde im Fach Übungsunternehmen integriert.

 

Zusatzangebot

Wir nehmen am Schülerleistungsschreiben des Nürnberger Stenografenhortes teil. Dieser Wettbewerb wird an unserer Schule durchgeführt. Die Schüler erhalten eine Urkunde über ihre erworbenen Leistungen und können diese in die Bewerbungsmappe einlegen. Außerdem erhalten die „Besten“ kleine Preise.