• WS10 auf Abschlussfahrt in Berlin

     Bei eisigen Temperaturen ging die Abschlussfahrt für die 15 Schüler der 10. Klasse dieses Jahr nach Berlin. Programmpunkte in der Hauptstadt waren unter anderem ein Besuch im Zoologischen Garten, eine Führung durch den Bundestag, der Besuch des Game-Science-Museums in Berlin-Kreuzberg, die Besichtigung der ehemaligen Stasi-Haftanstalt Berlin-Hohenschönhausen sowie ein gemeinsamer Bowling Abend. Der Höhepunkt der Fahrt fand jedoch am letzten Tag außerhalb der Hauptstadt statt. Im Tropical Island durften sich Schüler und Lehrer nach den frostigen Temperaturen der letzten drei Tage aufwärmen. In der riesigen Halle ist neben einem Erlebnisbad mit Wildwasserkanal auch noch eine tropische Pflanzenwelt untergebracht. Absolut sehenswert fanden alle und genau der richtige Abschluss für die Klassenfahrt, bevor es nun in die anstrengende Phase der Prüfungsvorbereitung geht.

  • Fit für den kaufmännischen Beruf

    Burgbad, der Partnerbetrieb der Gredinger Wirtschaftsschule, bildet mit Lena Greiner erstmals eine dortige Absolventin aus. 

    Die Staatliche Wirtschaftsschule in Greding befindet sich gerade in ihrem sechsten Jahr. Ein Betrieb, der der Einrichtung seinerzeit ein wenig Starthilfe gegeben hat, profitiert nun zum ersten Mal von der Schule: die Firma Burgbad in Grafenberg.

    Lesen Sie mehr im Donaukurier vom 21.02.2018.

  • Digitalisierung an der Wirtschaftsschule

    Die diesjährige 8. Klasse der Wirtschaftsschule freut sich über den neuen Tablet-Computer, welcher zu Beginn des neuen Jahres 2018 ausgegeben wurde.

    Die „Convertible-Geräte“, welche als Tablet oder als Notebook verwendet werden können, begeistern Lehrer, Schüler und Eltern. Ausgestattet mit einem umfassenden Softwarepaket, der Möglichkeiten von Stift- oder Toucheingabe und einer vollwertigen Tastatur wird das Gerät zum vielseitigen Helfer in Schule und Hausarbeit. Dank bestmöglicher technischer Ausstattung in Greding können die Geräte raumunabhängig und multifunktional verwendet werden. Diese Möglichkeit macht Unterricht innovativ, abwechslungsreich und erfolgreich. Vom Übungstool im Umgang mit Text- und Datenverarbeitung über den digitalen Vokabeltrainer bis zum touchgesteuerten Präsentationstool ist alles möglich.

    Die nächsten drei Jahre, bis zum erfolgreichen Wirtschaftsschulabschluss (Mittlerer Reife) soll das Gerät digitaler Begleiter für Schule und Zuhause sein.

  • Wirtschaftsschüler zu Gast bei TREND-STORE

    Alle drei Jahrgangsstufen der WSG besuchten im Rahmen eines Wander- und Exkursionstages das Traditionsunternehmen TREND-STORE in Greding. Die Schüler wurden von Frau Carolin Bonizzato, Referentin Personal und Marketing, empfangen und mit einem interessanten Programm durch den Vormittag geführt. Dabei erhielten die Schüler Einblicke in das Unternehmen TREND-STORE, dessen Geschichte und Unternehmensphilosophie. In Gruppen erfolgte eine Führung durch Büro, Werkstätten, Konstruktion und Lager, sowie die Vorstellung aller möglichen Ausbildungsberufe beim Gredinger Ladendesigner. Diese Ausbildungsberufe wurden dabei, aufgeteilt in Bereichen des Showrooms, von den Auszubildenden bei TREND-STORE vorgestellt. In der abschließenden Feedback-Runde wurde klar: Es war durchweg interessant und für einige Wirtschaftsschüler hinsichtlich ihrer zukünftigen Berufswahl ein gewinnbringender Exkursionstag.

Kooperationspartner